Port de Pollenca

Strandkultur und Wassersport

Am nördlichen Ende der zweiten großen Bucht im Norden Mallorcas liegt Port de Pollenca. Der traditionelle Badeort bietet neben einem weiten Sandstrand eine hübsche Uferpromenade, an der sich Restaurants, Hotels und Läden aneinander reihen.

In der Bucht von Pollenca liegt der Naturpark S'Albufera, Mallorca´s größtes Feuchtgebiet, in welchem über 230 Vogelarten beheimatet sind. Port de Pollenca ist der nordöstlichste Ort Mallorca´s und auch Ausgangspunkt zu einer Fahrt nach Kap Formentor. Port de Pollenca und die Bucht bieten auch sehr gute Windverhältnisse für Segler, Windsurfer und Kiter, weshalb sich hier mehrere Anbieter und Schulen niedergelassen haben.




Port de Pollenca Infos und Links